Corona-Virus

leider ist in dieser Corona-Zeit nichts mehr wie wir es gewohnt sind. Auch die Termine für die verschiedenen Seminare können so nicht stattfinden.  Wann die Corona-Verordnung zu den Abstandsregelungen in Schleswig-Holstein für die Kräuterschule endet, steht noch nicht fest.  Am schlimmsten finde ich das Warten wie es weitergehen kann, vielleicht geht es dir ja auch so ;-).

Wir werden nun einen Teil der Seminare in den Spätsommer und Herbst legen, so haben wir nun alle eine gewisse Klarheit, denn es macht wenig Sinn von Woche zu Woche zu verschieben und dann mit 1,5 m Abstand und Mundschutz gemeinsam zu kochen oder die Praxisarbeit in der Gruppe zu machen.

Wer sich für die Seminare interessiert kann diese über die Homepage www.angelikas-kraeuterwelt.de / Veranstaltungen einsehen und diese können auch gebucht werden. So seit Ihr in die Teilnehmerliste eingetragen und ich weiß bei wem ich mich melden muss. (Auch wenn die Termine noch nicht aktuell sind.) Ich werde alle Termine, sobald alles feststeht, einstellen und allen Angemeldeten mailen.

Lassen wir uns nicht stressen, bleiben aber doch wachsam, sodass wir gut über die Corona-Zeit kommen. Die Natur geht ihren Weg mit und ohne uns. Sie hält aber zu jeder Jahreszeit etwas Wunderbares für uns bereit, freuen wir uns darüber.

 

Es hat aber auch eine positive Seite wenn die Welt sich leiser dreht: wir bekommen die Gelegenheit, unser Leben zu überdenken. Entscheidungen zu treffen und sich mit Ängsten auseinanderzusetzen. Plötzlich werden Dinge wichtig die wir lange genug als Selbstverständlichkeit angesehen haben: Wir vermissen körperliche Nähe zu Menschen, soziale Kontakte, das Privileg sich frei zu bewegen, das Reisen, das unbeschwerte Leben, finanzielle Sicherheit und die Normalität…

Hat es einen Grund warum alles auf den Kopf gestellt wird? Ist es ein Hilfeschrei der Natur, welche eine Pause von uns braucht? Haben wir den Wert des Lebens verloren? Muss einfach wieder einmal daran erinnert werden, was für eine Bedeutung unser Leben hat? In dieser Ausnahmesituation lernen wir uns näher kennen und haben die Gelegenheit, ein Stückchen “besser” zu werden, Prioritäten anders zu setzen, unseren Mitmenschen mit Rücksicht und Liebe zu begegnen und bestenfalls die eigenen Bedürfnisse zurückzustecken.

In diesem Sinne wünsche ich allen “bleibt gesund”, auch der Corona-Virus geht vorbei – wir schaffen das.

Ganz herzliche Kräutergrüße von eurer Kräuterfee 

Angelika

————————————————————————————————————————————-

 Dorn-Breuß-Ausbildung

Sehr viele Menschen haben mir im Laufe meines Lebens  über Ihre Rückenbeschwerden erzählt, deshalb habe ich mich zur Dorn-/Breuß-Anwenderin bei Herrn Volker C. Kipper ausbilden lassen. Sie beinhaltet

die Impulsmethode nach Dieter Dorn

Energiemassage nach Rudolf Breuß

mit Einstieg zum spirituellen Heilen nach Volker C. Kipper und

mit gezielter Anleitung zur Selbsthilfe

Weitere Informationen könnt Ihr unter der Rubrik “Dorn-Breuß” finden.                

—————————————————————————————————————————————–

 Zeitschrift LandLeben 6/2019

Lieben herzlichen Dank an die Redaktion der Zeitschrift “LandLeben”

            für die Erwähnung meines Rezeptes “Fußmassage gegen Frösteln.

——————————————————————————-

LandAPOTHEKE 2-2019  Seite 6 – Apotheke im Frühsommer

Lieben herzlichen Dank an die Redaktion der LandAPOTHEKE für die Erwähnung meines Seminares

                                                                    “Doktor Biene / Heilkraft aus dem Bienenstock”

——————————————————————————————

Ausbildung zum/zur Heilkräuterpädagoge/in

 alles Wissenswerte darüber könnt Ihr unter der Rubrik “Ausbildung” erfahren.

Ich freue mich sehr auf Euch 

—————————————————————————————————————————————

Wie jedes Jahr bin ich in der Natur unterwegs um schöne Heilkräuter zu sammeln. Gerne sortiere ich diese gleich beim Pflücken in Papiertüten ein, dann muss ich sie hinterher nicht auseinander pfriemeln und erspare mir damit viel Arbeit. Zuhause breite ich sie dann zum Trocknen aus. In ca. 14 Tagen ist alles durchgetrocknet und die Kräuter können in saubere Gläser gefüllt werden.

Eure Kräuterfee Angelika

—————————————————————————————————————————————

Die Kräuterschule unterwegs

Schauen Sie doch mal vorbei und lernen Sie Kräuterprodukte aller Art kennen. Von Löwenzahnblütensisrup, Pflanzenseife, Senf, Kornelkirschen-Brotaufstrich, Brennnesselsalz, Kräuter und Stövchen zum Räuchern …

   MÄRKTE 2020  

11. Oktober 2020  Kartoffelfest Hof Burmeister, Hauptstr. 1, 23845 Wakendorf I (wurde wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt)

28. + 29. November 2020   Imkerbasar in Bad Segeberg, Realschule am Seminarweg (wurde wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt)

 

   DSCF1228   DSC_0006

————————————————————————————————————————————-

“Bauernblatt Schleswig-Holstein und Hamburg – 18. Ausgabe v. 06. Mai 2017”

Die Kräuterschule von Angelika Pless in Bad Segeberg

Die Kraft und Ruhe der Natur entdecken

In dieser Ausgabe gibt es ein Porträt von mir und meiner Kräuterschule. Beschrieben werden meine Schwerpunkte wie das Erkennen und Verarbeiten der Heilkräuter und ihre Wirkungsweise in der Volksheilkunde, außerdem die Herstellung von Salben und Naturkosmetik in meinen Seminaren, aber auch Rituale, Traditionen und Brauchtum, Wildkräuterküche und vieles mehr …

CIMG1434     DSCF1011      DSCF0417

———————————————————————————————————————————

“LUST AUF BAD SEGEBERG”

Das Journal für Bad Segeberg und Umgebung / Nr. 03/2016 SPÄTSOMMER ist kostenlos in verschiedenen Geschäften und Banken erhältlich, darin kommt ein Interview über meine Kräuterschule.

dscf0804dscf1017dscf1334

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Meine Adresse

Angelikas Kräuterwelt
Angelika Pless
Thoms Koppel 3, 23795 Bad Segeberg

E-Mail

info@angelikas-kraeuterwelt.de

Rufen Sie mich an

04551 8061464